Info-Veranstaltung „Würzburg gegen Brustkrebs“

 Sonntag, 22. Juni 2008 11.00 -13.30 Uhr im Bockshorn Theater, Veitshöchheimer Str. 5, Würzburg

Schirmherrschaft: Georg Rosenthal, Oberbürgermeister der Stadt Würzburg   „Würzburg gegen Brustkrebs“ heißt die Brustkrebs-Informationsveranstaltung, die im Rahmen der deutschlandweiten Kampagne Durch die Brust ins Herz Herausforderung Brustkrebs“ im Bockshorn Theater in Würzburg stattfindet. Unter der Moderation von Susanne Conrad beleuchten Experten, Betroffene und Selbsthilfegruppenvertreterinnen das Thema Brustkrebs von verschiedenen Seiten. Theaterinszenierungen, eine Lesung von Annette Rexrodt von Fircks sowie Musikvorträge von Ina Deter runden das Programm ab. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an die Veranstaltung werden vier parallele, einstündige Workshops zu folgenden Themen angeboten: Wenn Brustkrebs wiederkommt, Was tun bei Nebenwirkungen?, Ernährung und Sport bei Krebs und Tanz und Ausdruck für BetroffeneAm Freitag und Samstag (20./21. Juni 2008) stehen Ärzte und lokale Selbsthilfegruppen/Beratungsstellen für Fragen zum Thema Brustkrebs zur Verfügung. (Infozelt auf dem Unteren Markt, Würzburg/Innenstadt).Nähere Infos sind zu finden unter

www.brustkrebszentrale.de.Adresse des Veranstalters:Roche Pharma AG

Emil-Barell-Str. 1

79639 Grenzach-Wyhlen